Kategorie-Archiv: Allgemein

Oh! Nein!!!

Schöne Bilder vom NaSchau, das sind Sie gewohnt. Aber nun das?! Was soll das? Genau das haben wir uns auch gefragt. Wer tut den so etwas Unverfrorenes? Eine menschliche Duftmarke auf unserem Duftpfad, da hat sich jemand hingesetzt und etwas hingesetzt und ist dann verduftet. Das finden wir nicht dufte!

Hurra! Gewonnen!

Bei unserem Preisrätsel haben 10 Personen gewonnen, wenn Sie dabei sind, dann erhalten Sie per EMail eine Nachricht. Hier schon mal, um den Spannungsbogen zu erhöhen, die Initialien:

Fr. G.G, Fr. V. M., Hr. A. Z., Fr. B. K, Hr. J. F., Hr. oder Fr, St., Fr. M.G., Fr. N. H., Fr. E. G., Fr. G.P.

Sa., 8.9., Pflege- und Genuss-Tag im NaSchau!

 8. SeptPFLEGE- UND GENUSSTAG IM NASCHAU

Man konnte gut erleben, wie sich Arbeiten und Genießen im Naturschaugarten ideal verbinden lässt.

Denn es gab klar umgrenzte Pflegearbeiten, geeignet für Grob- und Feinmotoriker – für jeden  war was dabei.  Und jeder bestimmte, wieviel und wie lange er bei der Pflege des Schaugartens zu helfen bereit war.  Sa., 8.9., Pflege- und Genuss-Tag im NaSchau! weiterlesen

2.9. 2018: “Herbstlicher” Schöpfungsgottesdienst

Der  Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst im NaSchau  am 2.9. wirkte schon etwas herbstlich, ein kühler Wind strich über das Land. Das tat aber der Veranstaltung keinen Abbruch und man lauschte den Beiträgen zum Thema:

„Von meinen Früchten könnt ihr leben“

Musik kam von der Band Spirit of Heaven, verantwortet wurde der Gottesdienst von Pfarrer Dr. Peter Meyer (Predigt), Pfarrer Markus Kölzer und Team.

Hier ein Auszug zum Thema: 2.9. 2018: “Herbstlicher” Schöpfungsgottesdienst weiterlesen

Freitag, 31.8. – Offene Bühne im NaSchau!

Ein Abend war voller Gedichten und Geschichten, Musik und Lieder zum Thema “Natur“ (einige Mitwirkende s. Collage).
▪ spontan gestaltet von allen, die Lust dazu hatten
▪ mit Selbstgeschriebenem oder von Werken anderer Autoren von klassisch bis modern
▪ selbst vorgetragen oder (im Einzelfall) auch aus der Konserve
▪ zum Zuhören und/oder Mitmachen, auch noch ganz spontan