Arbeitskreis Naturnahes Grün

Mitglied im Kompetenz-Zentrum Biodiversität

Unser Logo Naturschaugarten Lindenmühle
Ein Artenschutzprojekt der Lokalen AGENDA21
Mainz - von Bürgern für Bürger

„Nikolaus-Nachglühen“

Am 9.12. um 17 Uhr schaut ein kauzig-lustiger Nikolaus im Naturschaugarten Lindenmühle vorbei. Der Arbeitskreis Naturnahes Grün lädt ein, bei Glühwein und Kinderpunsch Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit zu lauschen. „Der Schaugarten hat es verdient, dass man ihn auch besucht, wenn nichts viel grünt und blüht“ meint Karlheinz Endres von dem Lokalen AGENDA21 Arbeitskreis.

Das „Nikolausnachglühen“ ist kostenlos, über eine kleine Spende für das Projekt freue man sich aber.

„NA SCHAU MAL IN DEN NASCHAU!“ 12.8., THEMENFÜHRUNG ZU TIEREN IM NASCHAU

Welche Tiere kann man im Schaugarten beobachten? Karlheinz Endres wusste Ungewöhnliches zu berichten. Und waren entsprechende Tiere gerade nicht zu sehen – er hatte Bildmaterial dabei. Eine Schwierigkeit hatte er in die Führung eingebaut: Sie war in Reimform.  Auszüge: „NA SCHAU MAL IN DEN NASCHAU!“ 12.8., THEMENFÜHRUNG ZU TIEREN IM NASCHAU weiterlesen

Blütenfest am 5. Juni – da blüht Ihnen was

„Hier wird Ihnen was blühen!“ verspricht Holger Tempel vom Arbeitskreis Naturnahes Grün. Und spielt damit auf das Blütenfest im Naturschaugarten Lindenmühle und die Vielzahl der dort gezeigten heimischen Wildpflanzen an.
Das findet am Sonntag, 5. Juni, ab 14 Uhr statt.  Dazu wird die Folkgruppe „Bal-O-Naise“ wird mit beschwingte Musik unterhalten.

Blütenfest am 5. Juni – da blüht Ihnen was weiterlesen