Schlagwort-Archiv: Mainz liest bunt

Gutenberg persönlich im Naturschaugarten!

Am Fr. 16. Nov . 2018  fand  ein Vorleseabend  mit dem Thema: “Mainz liest bunt – auf den Spuren Gutenbergs” am Lagerfeuer im NaSchau statt. Überraschungsgast war Herr Gutenberg persönlich. Und in ungewöhnlicher Begleitung: Hildegard von Bingen. Dass dies möglich war, erklärte Herr Gensfleisch so: Durch das ständige Erwähnen seines Namens war ein Riss im Raum-Zeit-Ewigkeitsverhältnis ausgetreten, aus dem Hildegard und er zeitweise schlüpfen konnten. Die beiden hatten sich im Jenseits angefreundet.  Gutenberg persönlich im Naturschaugarten! weiterlesen

Lesung “Näher zur Natur” am Lagerfeuer

An einem Lagerfeuer im Naturschaugarten Lindenmühle fand am 17.11. um 19 Uhr eine Lesung statt. Texte aus „Grün kaputt“ von Dieter Wieland und eigene Texte zur Natur wurden als Beitrag zu „Mainz liest bunt“ vorgetragen. Eine Video zu “Grün kaputt” finden Sie auch hier.

Lesung “Näher zur Natur” am Lagerfeuer weiterlesen