Schlagwort-Archiv: Cercopis vulnerata

Auffällig auffällig!

Obwohl, Sie können das Tier schon häufiger übersehen haben. Bestenfalls wird es nämlich 10 mm groß. Die Gemeine Blutzikade, eine von weltweit 40 000 Zikadenarten, ist aber farblich extravagant. Die Farbgebung signalisiert Fraßfeinden: “Also ich, ich schmeck` so gerade gar nicht gut!” Scheint zu funktionieren.

Sie kann nicht wirklich gut fliegen. Aber dafür legt sie aus dem Stand eine Sprunghöhe von 70 cm Höhe hin! In Relation gesehen müssten wir, um Gleiches zu schaffen, ca. 120 m hoch springen. Richtig gerechnet?

Zugegeben, eine beachtliche Leistung. Sie ist aber auch ein “Schaumschläger”. Allerdings dann wirklichen Schaum. In den verbirgt sie den Nachwuchs. Das sieht dann aus, als habe jemand in die Vegetation gespuckt. Und so etwas lässt man lieber links (oder rechts) liegen.

Das Blutzikaden-Männchen kann auch singen, aber es ist so leise, dass wir es nicht hören können. Schade.