Schlagwort-Archiv: Bienen

20. Mai Weltbienentag

Heute möchte ich am Weltbienentag auf eine Aktion des BUND Friends of the Earth Germany hinweisen.

Der BUND sagt: Wir sind auf Wild- und Honigbienen sowie andere Bestäuberinsekten angewiesen, um Früchte, Gemüse und Getreide ernten zu können. Darum dürfen bienen- und insektenschädliche Pestizide gar nicht erst zugelassen werden. Sonntagsreden zur Wichtigkeit des Insektenschutzes reichen nicht aus, wir müssen jetzt auf europäischer Ebene handeln. Wir brauchen eine starke Entscheidung der EU.

Deswegen haben wir gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation SumOfUs über 230.000 Unterschriften an alle Agrarminister*innen der EU-Staaten überreicht. Sie sollen sich für eine strenge Bienenleitlinie einsetzen, um den Insektenschutz bei der Zulassung von Pestiziden zu stärken.

Wir fordern nicht nur auf europäischer Ebene, sondern auch von der deutschen Bundesregierung mehr Schutz für unsere Insekten. Sie haben sich dafür bereits mit Ihrer Teilnahme an unserer Aktion “Lass Brummen! Eine Zukunft für Insekten” starkgemacht.  Wenn Sie möchten, dass sich noch mehr Menschen für den Schutz unserer Bienen und anderer Insekten einsetzen, teilen Sie unsere Aktion mit Ihren Freund*innen und Bekannten.

So können Sie helfen: Bitte verbreiten Sie unseren Aufruf www.lass-brummen.de

20. Mai: Weltbienentag

Der 20. Mai 2018 ist offiziell von den Vereinigten Nationen zum Weltbienentag ausgerufen worden. Nicht nur die Honigbiene sondern auch andere Bestäuber sollen durch diesen Tag mehr in das Bewusstsein rücken. “Der globale ökonomische Wert der Bestäubung betrug im Jahr 2009 350 Milliarden US-Dollar” ermittelte das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ). Ein globaler Rückgang der Bestäuber würde die Weltagarleistung dramatisch verändern. Helfen Sie diesen Wesen und letztlich sich selbst, indem Sie Gärten bienenfreundlicher gestalten.